english version
Home/Programm/Tagesprogramm/Details
Afrika, Europa
Konzert
popdeurope
EUROPEAN-A-REGGAE
TIKEN JAH FAKOLY & TURTLE BAY COUNTRY CLUB feat. MAMADEE & ONEJIRU
Eintritt: 12 , ermäßigt 10
24.07.2004 Einlass: 19 Uhr
20:00
WWW
popdeurope
Tiken Jah Fakoly
Tiken Jah Fakoly
Turtle Bay Country Club
Turtle Bay Country Club
TIKEN JAH FAKOLY (Elfenbeinküste/Mali/Paris)
Reggae
und
TURTLE BAY COUNTRY CLUB feat. MAMADEE & ONEJIRU (Deutschland/Kenia/Sierra Leone)
Dub, Soul, R&B

Alle Konzerte auf der Dachterrasse, Fortsetzung im Foyer
(bei schlechtem Wetter indoor)


Tiken Jah Fakoly
ist sowohl in Afrika selbst als auch in der europäischen Diaspora eine der wichtigsten Stimmen einer jungen Generation von Afrikanern. Bevor er seine Heimat verlassen musste, füllte er mit seinem politisch engagierten Reggae ganze Fußballstadien in der Elfenbeinküste. Weil seine beißende Kritik an den gesellschaftlichen Missständen an Grenzen stieß, emigrierte er nach Mali und versuchte zugleich einen Karrierestart in Europa. Der glückte ihm in Frankreich, wo Tiken Jah Fakoly gegenwärtig zu den erfolgreichsten Reggae-Künstlern zählt - obwohl oder gerade weil er sich auch mit der Rolle Frankreichs in den einstigen Kolonien höchst kritisch auseinandersetzt.


Turtle Bay Country Club
ist eine Cut-And-Paste-Vision von Dub, Soul, Reggae, R'n'B, Funk und lokalen Roots. Reiseleiter in diesem Club ist Musiker und Produzentenlegende Matthias Arffmann. Als Künstler hat er mit seiner Band Kastrierte Philosophen die Popmusik in Deutschland revolutioniert, als Produzent hat er nicht nur Patrice entdeckt sondern auch das bis dato erfolgreichste Album von Absolute Beginner mit dem Singlehit "Liebeslied" produziert. Im Studio experimentiert Arffmann mit Popstars wie Jan Delay (Beginner) oder Patrice ebenso wie mit dem marokkanischen Gnawa-Musiker Mahmoud Ghania oder Tony Cook, dem Schlagzeuger von James Brown. Für popdeurope lädt der Turtle Bay Country Club die Sängerinnen Onejiru und Mamadee ein, die durch das afrodeutsche Hiphop-Projekt "Sisters Keepers", dem weiblichen Pendant zu "Brothers Keepers", bekannt geworden sind.

Link www.tikenjah.net
Link www.turtlebay.de