english version
Home/Programm/Tagesprogramm/Details
Asien
Iran
Konzert
Entfernte Nähe
Shanbehzadeh Ensemble
Eintritt: 13 , ermäßigt 10
01.05.2004
20:00
Entfernte Nähe
Shanbehzadeh
Shanbehzadeh
"Saeid Shanbehzadeh aus Bushehr ist ein Showman par excellence, wirbelt über die Bühne, verfällt in Trance, heizt Publikum und Band gleichermaßen an", urteilt TehranAvenue.com, das führende Kulturtipp-Internetportal der iranischen Hauptstadt. Die Bushehri-Region im Süden Irans ist ein Umschlagplatz der Kulturen. Seit Jahrhunderten treffen hier persische, arabische, afrikanische und indische Einflüsse aufeinander, mit Folgen auch für die Musik. Von dieser Vielfalt, insbesondere den schwarzen Wurzeln, ist die Musik des Sängers und Bandleaders inspiriert, der seit einigen Jahren in Frankreich lebt. Er führt ein Ensemble aus iranischen und französischen Musikern an, das sich einer eklektizistischen Mischung aus traditionellen Rhythmen und Jazz verschrieben hat, überlagert von der Nayanban, einer Art Dudelsack aus Lammhaut. Ihr Drive belegt, dass die iranische Musik neben ihren mystischen und melancholischen Komponenten auch zum unbeschwerten Feiern auffordert.