english version
Home/Programm/Tagesprogramm/Details
Asien
Iran
Konzert
Entfernte Nähe
Rumi
Eintritt: 13 , ermäßigt 10
24.04.2004
20:00
Sufismus, Transformation, Wahrnehmung
Entfernte Nähe
Rumi
Rumi
ab 22 Uhr Iranian Dance-Floor mit DJ Arash Sarhaddi.

Sufi meets Rock: Zehn Musiker auf der Bühne, die von der Rahmentrommel Daf über die indische Tabla bis hin zur E-Gitarre ein ganzes Orchester an Instrumenten beherrschen: Was oft unter dem Schlagwort Fusion Music rubriziert wird, bekommt bei Rumi einen tieferen Sinn. Die Gruppe, benannt nach dem berühmten persischen Dichter und Mystiker Jalal e-din Rumi, weiß, dass die rituellen Wurzeln der Musik in allen Kulturkreisen beheimatet sind. Musik ist sinnliche Erfahrung, ihre suggestiven Rhythmen ziehen den Zuhörer in Bann - egal ob es sich um westliche Rock-Akkorde, indische Ragas oder persische Dastgah handelt. Auf dem indischen Jahan-e Khusrau Festival, das sich in den letzten Jahren zu einem der bedeutendsten Sufimusik-Treffen der Welt entwickelt hat, ist das Ensemble schon mit Meistern wie Lotfi Bouchnak aus Tunesien, Abida Parveen aus Pakistan und Shubha Mudgal aus Indien aufgetreten.