english version
Home/Programm/Tagesprogramm/Details
Asien
Iran
Film
Entfernte Nähe
Alone in Tehran (Tanha Dar Tehran)
+ The Day I Became a Woman
(Rouzi Ke Zan Shodam)
Double-Feature
Eintritt: 5 , ermäßigt 3
02.05.2004
20:00
Entfernte Nähe
The Day I became a Woman (Regie: Marziyeh Meshkini, 2000, L: 74 min)
The Day I became a Woman
Pirooz Kalantari
Iran 1999, 25 Min., Beta SP, OmE
+ Marziyeh Meshkini
Iran 2000, 74 Min., 35 mm, OmE


Alone in Tehran: Behnaz Jafari ist eine junge, ehrgeizige Schauspielerin in Teheran, die ein unabhängiges Leben führen will.

The Day I Became a Woman: Drei Geschichten von Frauen. Sie sind unterschiedlichen Alters, aber alle in derselben Lage: Sie werden zu Hause eingesperrt, nicht einmal aus Hass, sondern aus Liebe. "Diese Frauen müssen ihre emotionalen Bindungen kappen, um Unabhängigkeit gewinnen zu können", kommentiert die Filmemacherin, die mit dem Regisseur Mohsen Makhmalbaf
verheiratet ist.