english version
Home/Programm/Tagesprogramm/Details
Asien
Indien
Jugendprogramm
body.city
Biografien zwischen Realität und Fiktion
Thematische Führung
Eintritt: 2,50 zuzügl. Ausstellungsticket
16.10.2003
18:00
Urbanität, Wahrnehmung
body.city
Thema diese Führung sind Biografien - zum einen als Gegenstand künstlerischer Werke, zum anderen die Biografien der Künstler selbst: Atul Dodiya zeigt in seinen Kabinetten/Wunderkammern "Broken Branches" die verschiedensten Versatzstücke menschlichen Lebens, Vivan Sundaram geht in seiner mehrteiligen Raumskulptur "New New Delhi: Room with Bed" Künstlerexistenzen im heutigen Delhi nach. Ranjana Steinrücke wirft einen Blick auf diese zum Teil mehrfach gebrochenen Überlagerungen von Kunst und Realität, Dichtung und Wahrheit. Die Galeristin ist nach einer Karriere als Werbefachfrau und Verlegerin in New York zunächst in ihr heimatliches Mumbai/Bombay zurückgekehrt, um sich dort der entstehenden Kunstszene zu widmen. Sie betreibt eine Galerie in Mumbai und seit 1997 eine weitere in Berlin.