english version
Home/Programm/Tagesprogramm/Details
Asien
Indien
body.city
Copy & Paste - Filmische Wirklichkeiten
Thematische Führung
Beitrag: 2,50 zuzügl. Ausstellungsticket
06.11.2003
18:00
body.city
Wie in der Plakatkunst, so spielt auch im populären indischen Film - sinnfälligerweise Bollywood genannt - das Prinzip der Collage eine tragende Rolle. Mit Vorliebe werden Liebesszenen in die romantische Schweizer Bergwelt oder vor die Kulisse der Pyramiden von Gizeh versetzt, ohne dass dafür ein inhaltlicher Grund vorhanden wäre oder gar gesucht würde. Anhand von Filmplakaten, Fotos und Collagen offenbart Dorothee Wenner die Mechanismen und symbolischen Bedeutungen solcher Bildwelten. Die Filmwissenschaftlerin und Filmemacherin ist eine ausgezeichnete Kennerin der indischen Filmszene. Sie ist Mitglied im Auswahlkomitee des Internationalen Forums des Jungen Films der Berliner Filmfestspiele.