english version
Home/Programm/Tagesprogramm/Details
Afrika, Amerika, Europa
Film
Black Atlantic
Hope in My Heart
+ Tal der Ahnungslosen
Maria Binder
+ Branwen Okpako
Eintritt: 5 , ermäßigt 3
26.09.2004
20:00
WWW
Black Atlantic
'Tal der Ahnungslosen'
'Tal der Ahnungslosen'
Hope in My Heart: The May Ayim Story
R: Maria Binder, D 1997, 29 Min.
+ Tal der Ahnungslosen
R: Branwen Okpako, D 2003, 85 Min.


Hope In My Heart: Eindringliche Dokumentation über die afrodeutsche Dichterin, Autorin und Aktivistin May Ayim. Ihr Leben war eng mit dem Aufkommen der Schwarzen deutschen Bewegung verbunden, 1996 beging sie Selbstmord. Eine nahtlose Collage von Interviewausschnitten, Lesungen und Bildern gibt Einblick in ihre unterschiedlichen Aktivitäten. Maryse Condé schreibt im Grußwort des 1995 erschienen Gedichtbandes blues in schwarz weiß von May Ayim: "Außergewöhnliche Stimme. Einzigartig und bereits im Herzen von uns allen, die verfolgt sind und dürsten."

Tal der Ahnungslos: Auf der Suche nach ihren Eltern und zugleich verstrickt in einen neuen mysteriösen Fall wird die afrodeutsche Kommissarin Eva Meyer in ihrer Geburtstadt Dresden mit ihrer Vergangenheit konfrontiert. Eine Kriminalgeschichte, die geschickt ihre Fäden zwischen Schwarzer deutscher und DDR-Geschichte zieht und sie im Heute verbindet. Nach ihrem Dokumentarfilm "Dreckfresser", der 2000 unter anderem mit dem deutschen Nachwuchspreis 'First Steps' ausgezeichnet wurde, ist "Tal der Ahnungslosen" der erste lange Spielfilm von Branwen Okpako.

Link www.blackatlantic.com