The Missed Seminar

28.10.—30.12.2022

Eine Lektüre transkontinentaler Praktiken der Weltgestaltung, die die Fortschreibungen der extremen Polarisierung des Kalten Krieges sichtbar macht und herausfordert: eine Ausstellung, Gespräche und eine Installation entfalten eine Auseinandersetzung über politische Imaginationskraft in der Gegenwart.

Mehr zum Projekt

Video – 2:00:37

Barbara Ransby, Yulia Gradskova, Vanessa E. Thompson: 140,000,000 Women Can’t Be Wrong

Moderation: Avery F. Gordon Englische Originalversion mit deutscher Simultanübersetzung Vortrag, Gespräch, 19.11.2022

Video – 2:21:05

Panafrikanismus, Kommunismus, Antifaschismus: eine radikale Provokation

Mit Charisse Burden Stelly, Doreen Mende, Charlotte Misselwitz und Zoé Samudzi, moderiert von Avery F. Gordon Englische Originalversion Gespräch, 29.10.2022

Galerie – 8 Bilder

The Missed Seminar

Nach Eslanda Robeson. Im Dialog mit Steve McQueens „End Credits“ Ausstellung 28.10.–30.12.2022